rtf-radmarathon.de

 

schöne Rennradtouren (Hoher Vogelsberg)

 

Streckendaten Tour B 0037
"zur Tourenübersicht "Rennradtouren im Hohen Vogelsberg"
 Streckenlänge: 85 km
 Höhenmeter:  1700 hm  
 Startort:  Engelrod 

Ortsdurchfahrungen:
Engelrod, Eichelhain, Lanzenhain, Ilbeshausen, Nösbert-Weidmoos, Bannerod, Metzlos, Nieder-Moos, Salz, Freiensteinau, Weidenau, Hintersteinau, Magdlos, Buchenrod, Hauswurz, Brandlos, Hosenfeld, Zahmen, Blankenau, Stockhausen, Rixfeld, Hörgenau, Engelrod

Einkehrmöglichkeiten
Gastronomie in Ilbeshausen, Nieder-Moos, Freiensteinau, Magdlos, Hauswurz, Hosenfeld,

Streckenbeschreibung:

 

Wir verlassen Engelrod und es geht über den Huckel nach Eichelhain, Im Ort biegen wir rechts ab und fahren über einen Wirtschaftsweg zum höchsten Punkt dieser Rennradtour. Es geht steil hinauf auf den Höhenzug vor Lanzenhain. Wir durchfahren das Dorf und zweigen erneut von der Landstraße ab. Steil bergauf geht es für ein paar Meter und schon sind wir wieder auf die L 3140.

Durch dichten Wald fahren wir so bis nach Ilbeshausen. Wir durchfahren den lang gestreckten Ort um an dessen Ende in einen Wirtschaftsweg nach rechts abzubiegen. Auf herrlichster Strecke kommen wir so nach Nösbert-Weidmoss. Hier kreuzen wir die Bundesstraße und ein weiterer Buckel ist auf dem Weg nach Bannerod zu überwinden. Aber auch das Teilstück nach Metzlos ist nicht ohne.

Hier biegen wir rechts nach Nieder-Moos ab. Nun geht es an den Nieder-Mooser Teiche vorbei nach Salz. Auch hier ist es nicht flach obwohl wir schon 200 Meter an Höhe verloren haben. Es geht weiter über Freiensteinau nach Weidenau. Im Ort biegen wir rechts nach Hintersteinau ab. Schön schlängelt sich die Straße durch die Landschaft und gibt Blicke auf den Kaliberg in Neuhof frei.

In Hintersteinau biegen wir links ab und kommen nach Magdlos. Nun ändert sich unsere Fahrtrichtung und es geht nördlich weiter. Noch im Ort wird es sehr steil und mit 15 % Steigung fahren wir aus Magdlos hinaus. Auf 600 Metern können wir uns ein wenig ausruhen, ehe die Steigung wieder über die 10 % Marke klettert. Dann ist Buchenrod erreicht und wir halten uns links denn es geht für uns über Hauswurz und Brandlos nach Hosenfeld.

Kurz vor dem Ort müssen wir für ein paar Meter die etwas größere Landstraße nehmen um dann aber umso schöner, auf einsamster Straße nach Zahmen zu gelangen. In Zahmen halten wir uns rechts und es geht bis nach Blankenau an der Lüder entlang. Im Ort fahren wir 2 mal links und orientieren uns an den Schildern die uns nach Stockhausen weisen.

Nach dem Ort wartet eine 1 km lange 10 % Rampe auf uns. Das war das letzte Kletterstück auf dieser Tour. Zwar sind bis zum Ausgangspunkt noch 200 Höhenmeter zu überwinden, aber wir wählen die einfache Variante über Rixfeld und Hörgenau und dabei merkt man den Anstieg kaum.

 

  

 

 

 


Rennradtour Hoher Vogelberg 0037 auf einer größeren Karte anzeigen

 
zur Übersicht: Hoher Vogelsberg Rennradtouren

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de