RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

Italien mit Wohnmobil und Rennrad

Für unsere 2. Langzeitreise haben wir uns Sizilien zum überwintern ausgesucht, doch es wird nur ein relativ kurzer Aufenthalt auf der größten italienischen Insel. Es kommt halt anders als wir es geplant haben. Doch von Anfang an...

Piano Grand mit Castellicio im Hintergrund

PS. viele Bilder gibt es natürlich auf den Seiten der Radtouren

  1. Kapitel 1 Von Herne nach Gargano
    Über die Alpen, oder zum Glück kein Schnee
  2. Kapitel 2 Gargano
    Eine, uns bis dahin noch, unbekannte Halbinsel
  3. Kapitel 3 ganz im Süden
    über den Golf von Taranto zum Golf von Sant Eufemia
  4. Kapitel 4 Sizilen
    leider nur kurzer Aufenthalt auf der Insel
  5. Kapitel 5 Am Golf von Policastro
    tolle Anstiege und ruhiges Hinterland
  6. Kapitel 6 in den Bergen des Apennins
    Aufenthalt und Radtouren in den Nationalparks
  7. Kapitel 7 in den Alpen
    am Südrand der Dolomiten

Kapitel 8: Rückreise durch das Altmühltal, im Frankenland und Steigerwald (folgt)

Nachwort:
Angesichts der frühen Reisezeit im Jahr, ist es für Wohnmobilisten schwer in Italien eine intakte Infrastruktur für die Ver- und Entsorgung des Wohnmobil vorzufinden. Fast alle Campingplätze sind noch geschlossen und selbst die Wasserversorgung bereitet vor allen Dingen im Süden große Probleme.

Von Rennradtouren auf Sizilien ist eigentlich, nach unseren Erfahrungen, ganz abzuraten. Sehr schlechte oder aber stark befahrene Straßen sind uns hier in Erinnerung geblieben. Es gibt natürlich einige wenige Ausnahmen. Aber dafür die weite Anreise nach Sizilien zu machen, lohnt kaum. Da kann man besser der Halbinsel Gargano einen Besuch abstatten, denn hier stimmt alles. Perfekte Straßen, kaum Verkehr und schöne Anstiege gibt es. Dazu traumhafte Küstenlinien.

Ein Rennradtraum sind natürlich auch die großen Nationalparks in Mittelitalien, in Abruzzen und Marche. Schönere Rennradtouren sind selbst in den Pyrenäen und Alpen nur schwer vorstellbar. Die Gegend, ein Rennradtourentraum schlecht hin.

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de