RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

RTF Lippstadt Hörste
 

Tourname: RTF Lippstadt Hörste
Startort: Lippstadt Hörste
Verein: SC Lippstadt
Tourlänge: 41, 78, 111, 150 km
Höhenmeter: 1300 hm

 

 

 

 
RTF Lippstadt Hörste 150 km auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

Lippstadt 2003,

Die ersten 28 Kilometer verlaufen völlig flach und dienen wohl dazu, die Teilnehmer der 41 Strecke nicht in die Berge zu schicken. Nach der 1. Kontrolle geht es den Haarstrang hoch. Nicht allzu schwere Anstiege liegen nun vor uns. Allein wegen der Bergigkeit der Strecke haben wir diese Tour ausgesucht.

Von Weine aus geht es durch das Almetal. Eine wunderschöne Strecke liegt vor uns. Bis nach Alme eine Straße zum verlieben. Einsam und wohl ein vergessenes Tal. Danach beginnt der bergige Teil der Tour. 

Die Tour verläuft Richtung  Brilon und wir kommen  von einem Anstieg zum anderen. Der Höhepunkt ist dann die Nutlaer Höhe. An Kallenhardt vorbei geht es nun bis nach Altenrüthen. Eine wunderbare Abfahrt folgt. In Altenrüthen nun geht es nicht geradeaus nach Lippstadt zum Ziel, sondern nach Uelde und beschert uns nachfolgend noch einige Anstiege.

In Hemmern kommen wir nun wieder auf die Strecke die wir schon auf dem Hinweg befahren haben. Über Mittelhausen gelangen wir zum Ausgangspunkt der Tour zurück nach Lippstadt- Dedinghausen. 1200 Höhenmeter, eine sehr schöne Strecke und entgegen aller schlechten Vorhersagen, kein Tropfen Regen trübt unseren Spaß an diesem Tag.

Auf die Verpflegungen für die Strecken bis 150 Kilometer gehe ich nicht ein. Bei einem Startpreis von 3,00 EUR, denke ich, ist keine Kritik angebracht.

Hermann

Streckenverlauf:

L-Dedinghausen
Hörste
Mantinghausen
Holsen
Winkhausen
Ringboke
Verne
Geseke
Bönninghausen
Mönninghausen
Störmede
Eringerfeld
Weine
Almetal
Alme
Scharfenberg
Altenbüren
Grimlinghausen
Nuttlaer Höhe
Kallenhardt
Altenrüthen
Drewer
Uelde
Effeln
Hemmern
Langenstrasse
Eringerfeld
L-Dedinghausen

 

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de