RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

RTF Düren
 

Tourname: RTF Rund um Düren
Startort: Düren
Verein: RSV Düren
Tourlänge: 41, 71, 111 km
Höhenmeter: 780 hm

 

 
RTF RSV Düren 110 km auf einer größeren Karte anzeigen

Düren 2008,

Start und Ziel: Hauptschule St. Josef in Düren.
Startzeit: 10 h - 13 h
Startgeld: 3 € bzw.5 € plus 5 € Pfand für die Rückennr.  

Pünktl. um 10.ooh startete ich mit meinen beiden Mitradlern. Beim Stempelmann gab’s für jeden Müsliriegel. Nur leider hatte man an den Kontroll-Punkten kalten oder kühlen Tee ohne Geschmack. Von Obst oder Müsliriegeln fehlte dort jede Spur. Bei der 2.Kontrolle gab’s nur Waffeln zum Tee. Zum Glück hab ich immer noch Selbst-Verpflegung dabei. Hier hatte die Organisation am falschen Ende gespart, nun ja....!! 

Auch heute entschied ich mich für die 70-er Runde. Negativ fiel mir auf, das auf dem ersten Abschnitt recht viel Glas am Wegesrand lag. Da musste man schon aufpassen, dass man sich keinen Plattfuß holte. Auf der ersten Hälfte der Runde gab’s Wind von vorn und von der Seite, zum Schluss fast nur Rückenwind.

Die Strecke führte über teils lange Straßenabschnitte teils lange Wirtschaftswege. So waren dort auch kaum Autos unterwegs. Man hatte die Strecke außerdem durch schöne  Ortschaften gelegt, die es sich lohnt näher zu betrachten. Und natürlich die vielen Rapsfelder zum blauen Himmel, machten das Fahren zum Naturerlebnis.  

Streckenbeschreibung:
Düren, Binsfeld, Rommelsheim, Frauwüllesheim, Irresheim, Hochkirchen, Nörvenich-Rath
( 1.K )


Pingsheim, Erp, Borr, Niederberg, Horchheim, Lommersum, Bodenheim, Oberwichterich ( 2.K ),


Oberelvenich, Sievernich, Vettweiß, Frangenheim, Stockheim, Ziel Düren. 

Auf allen 3 Streckenangeboten waren über 700 Radlerinnenn und Radler unterwegs.
Am Ziel, konnte man sich mit Kuchen, Kaffee, Bockwurst, belegten Brötchen und Erfrischungsgetränken stärken.  

Auch wenn einige negative Dinge zum Tragen kamen, hat es sich trotzdem heute gelohnt bei der RTF mit zu fahren. Das super sonnige Wetter hat seines dazu beigetragen. 

Mit Radsportlichem Gruß

Uli Schmitz

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de