RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

Übersichtsseite von den Radtouren unserer Italienreise. Fast alle Radtouren sind für Rennräder geeignet.

Eigentlich wollten wir 2008 nur den deutschen Winter entfliehen und auf Sizilien überwintern. Das funktionierte wegen einer Krankheit nicht so richtig. So mussten wir die Insel schon nach 3 1/2 Wochen wieder verlassen. Dafür erlebten wir viele Regionen Italiens von einer wundervollen Seite kennen. Von unseren Radtouren, im fast gesamten italienischen Stiefel, stellen wir euch 49 Touren vor. Von allen Radtouren gibt es Bilder, Höhenprofile, Streckenbeschreibungen und GPS-Tracks. 

letzte Aktualisierung am 19/11/2016 um 21:16.

10 Rennradtouren in der Region Apulien Provinz Foggia, Gargano


Apulien (Puglia) liegt im südöstlichen Teil Italiens. Die Region erstreckt sich vom Golf von Taranto (Absatz des Stiefels) über 350 km in nördlicher Richtung, bis oberhalb der Halbinsel Gargano, entlang der Adria. Seine ca. 4 Millionen Einwohner verteilen sich dabei auf 5 Provinzen. Von Nord nach Süd gesehen sind das Foggia, Bari, Taranto, Brindisi und Lecce. Unsere Radtouren verlaufen allesamt in der Provinz Foggia, auf der traumhaften Halbinsel Gargano. Die Berge auf Gargano erreichen eine Höhe von ca. 1000 Meter. Die Steilküste im Süden der Halbinsel besteht aus weißem Muschelkalk und bietet unwahrscheinliche Eindrücke. Die Straßen, im Nationalpark Gargano, befinden sich in einem hervorragenden Zustand und sind, vor allem außerhalb der Saison, kaum befahren. Vom Landesinneren erreicht man Gargano über superschöne Serpentinenstraßen.

Radtour auf Gargano 08/001

Radtour auf Gargano 08/001

Streckenlänge: 60 km; Höhenmeter: 540 m; Höhepunkte:  Tolle Aussaichten hoch über der Adria

 zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/002

Radtour auf Gargano 08/002

Streckenlänge: 51 km; Höhenmeter: 670 m; Höhepunkte: Tolle Aussichten hoch über der Adria

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/003

Radtour auf Gargano 08/003

Streckenlänge: 74 km; Höhenmeter: 1080 m; Höhepunkte: Berge auf Gargano

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/004

Radtour auf Gargano 08/004

Streckenlänge: 67 km; Höhenmeter: 1140 m; Höhepunkte: Foresta Umbra

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/025

Radtour auf Gargano 08/025

Streckenlänge: 117 km; Höhenmeter: 2700 m; Höhepunkte: Tolle Serpentinenstraßen zum Landesinnere

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/026

Radtour auf Gargano 08/026

Streckenlänge: 85 km; Höhenmeter: 1600 m; Höhepunkte: im innern der Halbinsel

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/027

Radtour auf Gargano 08/027

Streckenlänge: 27 km; Höhenmeter: 700 m; Höhepunkte: eine unwahrscheinlich, schöne Panoramastraße

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/028

Radtour auf Gargano 08/028

Streckenlänge: 77 km; Höhenmeter: 1400 m; Höhepunkte: durch die einsame Halbinsel

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/029

Radtour auf Gargano 08/029

Streckenlänge: 90 km; Höhenmeter: 1550 m; Höhepunkte: nach Foresta Umbra

zum Bericht:

Radtour auf Gargano 08/030

Radtour auf Gargano 08/030

Streckenlänge: 52 km; Höhenmeter: 400 m; Höhepunkte: am Lago Varano, unsere Abschlusstour auf Gargano

zum Bericht:

02 Rennradtouren in der Region Kalabrien - Golf von Sant Eufemia


Kalabrien (Calabria) befindet sich in Italiens Stiefelspitze. Die ca. 2 Millionen Einwohner verteilen sich auf die 5 Provinzen Catanzaro, Reggio di Calabria, Vobo Valentina, Crotone und Cosenza.

Im Norden grenzt Kalabrien an die Region Basilica und ist sonst komplett vom Wasser umgeben. Ionisches und Tyrrhenisches Meer umrahmen Kalabrien und begegnen einander in der Meerenge von Messina. Sie trennt Kalabrien von Sizilien.

Das Innere Kalabriens ist fast ausnahmslos bergig. Im Süden liegt das Bergmassiv Aspromonte mit dem 1.955 Meter hohen Monte Cocuzza. Ganz im Norden befindet sich das Massiv des Pollino. Hier überragt der höchste Berg in Kalabrien, der 2.267 Meter hohe Serra Dolcedorme, alles Andere.

Unsere Radtouren verlaufen am Golf von Sant Eufemia bei Tropea

Radtour im Golf von Sant Eufemia 08/005

Radtour im Golf von Sant Eufemia 08/005

Streckenlänge: 63 km; Höhenmeter: 1230 m; Höhepunkte: tolle Anstiege vom Golf von Sant Eufemia aus mit überragenden Aussichten

zum Bericht:

Radtour im Golf von Sant Eufemia 08/006

Radtour im Golf von Sant Eufemia 08/006

Streckenlänge: 54 km; Höhenmeter: 1170 m; Höhepunkte: tolle Anstiege vom Golf von Sant Eufemia aus mit überragenden Aussichten

zum Bericht:

13 Rennradtouren in der Region Sizilien


Sizilien ist einer Grundfläche von 26,500 km² die größte Insel im Mittelmeer. Seine  ca. 5 Millionen Einwohner verteilen sich vor allen auf die wenigen großen Städte der Insel.


Sizilien hat 9 Provinzen, Messina, Catania, Syrakus im Osten, wobei Messina auch das nördliche Bergland beherbergt, Radusa, Caltanissetta und Agrigento im Süden, Trapani im Westen und schließlich Palermo im Norden. Im Inneren der Insel ist da noch die Provinz Enna.


Während es im Süden, aus Rennradler Sicht eher flach ist, befindet sich an der Nordküste entlang eine Gebirgskette mit über 1500 Meter hohen Passübergänge. Am Etna schließlich geht es bis auf über 2000 Meter hinauf. Der Afrikanische Kontinet ist von der Südküste 145 km entfernt.


Unsere Radtouren verlaufen in den Provinzen Messina, Syrakus, Ragusa, Enna, und Agrigento.

Radtour auf Sizilien in der Provinz Agrigento 08/020

Radtour auf Sizilien in der Provinz Agrigento 08/020

Streckenlänge: 82 km; Höhenmeter: 1250 m; Höhepunkte: Im Süden der Insel

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna 08/014

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna 08/014

Streckenlänge: 21 km; Höhenmeter: 450 m; Höhepunkte: kurze Radtour mit schönen Anstieg aus dem Salso-Tal

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna 08/015

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna 08/015

Streckenlänge: 23 km; Höhenmeter: 550 m; Höhepunkte: kurze Radtour mit schönen Anstieg zum Portello del Nicosia

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna-Messina 08/016

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna-Messina 08/016

Streckenlänge: 72 km; Höhenmeter: 1750 m; Höhepunkte: Super Radtour durch den Naturpark Nebrodi

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna-Messina 08/017

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna-Messina 08/017

Streckenlänge: 52 km; Höhenmeter: 1350 m; Höhepunkte: Super Radtour durch den Naturpark Nebrodi

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna-Messina 08/018

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna-Messina 08/018

Streckenlänge: 85 km; Höhenmeter: 2450 m; Höhepunkte: Radtour durch den Naturpark Nebrodi und zum Portello dell Obolo

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna/Catania 08/013

Radtour auf Sizilien in der Provinz Enna/Catania 08/013

Streckenlänge: 98 km; Höhenmeter: 1800 m; Höhepunkte: im innern der Insel, viele desolate Straßen aber immer den Etna im Blickfeld

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Ragusa 08/010

Radtour auf Sizilien in der Provinz Ragusa 08/010

Streckenlänge: 47 km; Höhenmeter: 630 m; Höhepunkte: Tour im Südosten

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Ragusa/Catania 08/011

Radtour auf Sizilien in der Provinz Ragusa/Catania 08/011

Streckenlänge: 79 km; Höhenmeter: 1100 m; Höhepunkte: im innern der Insel, Startort: Acate

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Ragusa/Catania 08/012

Radtour auf Sizilien in der Provinz Ragusa/Catania 08/012

Streckenlänge: 98 km; Höhenmeter: 1340 m; Höhepunkte: im innern der Insel, Startort: San Pietro

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Sirakus 08/007

Radtour auf Sizilien in der Provinz Sirakus 08/007

Streckenlänge: 65 km; Höhenmeter: 630 m; Höhepunkte: Fahrt zur Südspitze

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Sirakus 08/008

Radtour auf Sizilien in der Provinz Sirakus 08/008

Streckenlänge: 79 km; Höhenmeter: 1100 m; Höhepunkte: Auffahrt nach Noto Antike

zum Bericht:

Radtour auf Sizilien in der Provinz Sirakus 08/009

Radtour auf Sizilien in der Provinz Sirakus 08/009

Streckenlänge: 78 km; Höhenmeter: 580 m; Höhepunkte: Tour zur Südspitze der Insel

zum Bericht:

03 Rennradtouren in der Region Kampanien - Golf von Policastro


Kampanien (Campania) befindet sich an der Westküste Süditaliens und besitzt eine Fläche von 13595 km².  Die rund 6 Millionen Einwohnern verteilen sich die 5 Provinzen, Neapel, Caserta, Salerno, Avellino, Benevent.


Wir machen Station, ganz im Süden Kampaniens, in der Provinz Salerno, am Golf von Policastro.


Die Straßen sind sehr verkehrsarm und somit hervorragend zum Radeln. Die Landschaft steigt von der Küste her steil an und wir haben tolle Auffahrten erleben dürfen

Radtour am Golf von Policastro 08/021 Provinz Salerno

Radtour am Golf von Policastro 08/021 Provinz Salerno

Streckenlänge: 70 km; Höhenmeter: 1400 m; Höhepunkte: Tolle Auffahrten am Golf von Policastro

zum Bericht:

Radtour am Golf von Policastro 08/022 Provinz Salerno

Radtour am Golf von Policastro 08/022 Provinz Salerno

Streckenlänge: 52 km; Höhenmeter: 1500 m; Höhepunkte: Tolle Auffahrten am Golf von Policastro, im Hinterland

zum Bericht:

Radtour am Golf von Policastro 08/023 Provinz Salerno

Radtour am Golf von Policastro 08/023 Provinz Salerno

Streckenlänge: 74 km; Höhenmeter: 1840 m; Höhepunkte: Berge und Meer

zum Bericht:

11 Rennradtouren in der Region Abruzzen


Abruzzen (Abruzzo) befindet sich in Mittelitalien, östlich von Rom an der Adriaküste und besitzt eine Fläche von 10.794 km². Die ca. 1,3 Millionen Einwohner verteilen sich auf die 4 Provinzen, L´Aquila, Chieti, Teramo und Pescara. 


Unsere Radtouren verlaufen in, und zwischen den Großen Nationalparks Majella und Gran Sasso di Laga.


Auch hier sind die Straßen sehr verkehrsarm und somit hervorragend zum Radeln. Die Hochebene Campo Imperatore sind ein absolutes Muss für jede(n) ItalienradlerIn 

Radtour in Abruzzen 08/031 Provinz Chieti

Radtour in Abruzzen 08/031 Provinz Chieti

Streckenlänge: 72 km; Höhenmeter: 1800 m; Höhepunkte: Im Nationalpark della Majella, zum Passo Lanciano

zum Bericht:

Radtour in Abruzzen 08/032 Provinz Chieti / Pescara

Radtour in Abruzzen 08/032 Provinz Chieti / Pescara

Streckenlänge: 55 km; Höhenmeter: 1500 m; Höhepunkte: Im Nationalpark della Majella, zum Passo Lanciano vom Norden her

zum Bericht:

Radtour in Abruzzen 08/033 Provinz Pescara

Radtour in Abruzzen 08/033 Provinz Pescara

Streckenlänge: 40 km; Höhenmeter: 950 m; Höhepunkte: Im Nationalpark della Majella, Von Alanno zum Bergstädtchen Corvara

zum Bericht:

Radtour in Abruzzen 08/034 Provinz Pescara

Radtour in Abruzzen 08/034 Provinz Pescara

Streckenlänge: 19 km; Höhenmeter: 500 m; Höhepunkte: Im Nationalpark della Majella, zum Forca di Penne

Radtour in Abruzzen 08/035 Provinz Pescara

Radtour in Abruzzen 08/035 Provinz Pescara

Streckenlänge: 95 km; Höhenmeter: 2150 m; Höhepunkte: Im Nationalpark della Majella, zum Passo San Leonardo

Radtour in Abruzzen 08/036 Provinz L'Aquila

Radtour in Abruzzen 08/036 Provinz L'Aquila

Streckenlänge: 41 km; Höhenmeter: 1070 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Gran Sasso, zum Bergdorf Castel del Monte

Radtour in Abruzzen 08/037 Provinz L'Aquila

Radtour in Abruzzen 08/037 Provinz L'Aquila

Streckenlänge: 38 km; Höhenmeter: 1080 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Gran Sasso, nach Rocca Calascio

Radtour in Abruzzen 08/038 Provinz L'Aquila

Radtour in Abruzzen 08/038 Provinz L'Aquila

Streckenlänge: 79 km; Höhenmeter: 1650 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Gran Sasso, über den Campo Imperatore

Radtour in Abruzzen 08/039 Provinz L'Aquila

Radtour in Abruzzen 08/039 Provinz L'Aquila

Streckenlänge: 46 km; Höhenmeter: 1350 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Gran Sasso, nördlich des Crono Grande

Radtour in Abruzzen 08/040 Provinz L'Aquila

Radtour in Abruzzen 08/040 Provinz L'Aquila

Streckenlänge: 93 km; Höhenmeter: 2250 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Gran Sasso, mit Auffahrt zum Vado di Sole

Radtour in Abruzzen 08/041 Provinz L'Aquila

Radtour in Abruzzen 08/041 Provinz L'Aquila

Streckenlänge: 69 km; Höhenmeter: 1530 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Gran Sasso, mit Auffahrt zum Campo Imperatore über Fossa Paganica

02 Rennradtouren in der Region Marken


Marken (Marche) befindet sich in Mittelitalien an der Adriaküste und besitzt eine Fläche von 9694 km². Die rund 1,5 Millionen Einwohnern verteilen sich auf die 5 Provinzen,  Ancona, Fermo, Macerata, Ascoli Piceno sowie Pesaro Urbino. Der bekannteste Ort Marken dürfte die große Fähr-Hzafenstadt Ancona sein.


Unsere Radtouren verlaufen allerdings nicht an der Adriaküste sondern im wunderschönen  Nationalpark Sibillini

Radtour in Marken 08/045 Provinz Macerata

Radtour in Marken 08/045 Provinz Macerata

Streckenlänge: 59 km; Höhenmeter: 2170 m; Höhepunkte: Skiort Frontignano, Forca di Gualdo, Monte Prata, Piano Grande

Radtour in Marken 08/046 Provinz Macerata

Radtour in Marken 08/046 Provinz Macerata

Streckenlänge: 74 km; Höhenmeter: 1800 m; Höhepunkte: unsere Abschlusstour im Apennin, im Nationalpark Sibillini

02 Rennradtouren in der Region Umbrien

Umbrien (Umbria) befindet sich in Mittelitalien und besitzt eine Fläche von 8457 km². Die ca. 820000 Einwohnern verteilen sich auf die 2 Provinzen Perugia und Terni.


Geografisch gesehen besteht die Region aus einer Hügellandschaft mit einigen Tälern sowie kleinen Gebirgsregionen die durch die Apenninen entstehen.


Unsere Radtouren verlaufen im Nationalpark Sibillini, an der Grenze zur Region Marken

Radtour in Umbrien 08/042 Provinz Perugia

Radtour in Umbrien 08/042 Provinz Perugia

Streckenlänge: 54 km; Höhenmeter: 1270 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Monti Sibillini, zum Forca Chiavena und über Forca dell Civita

Radtour in Umbrien 08/043 Provinz Perugia / Marken Ascoli Piceno

Radtour in Umbrien 08/043 Provinz Perugia / Marken Ascoli Piceno

Streckenlänge: 103 km; Höhenmeter: 2750 m; Höhepunkte: Im Nationalpark Monti Sibillini, zum Forca di Presta, Forca di Canapine und Hochebene Piano Grande

01 Rennradtour in der Region Lazio


Lazio befindet sich in Mittelitalien und grenzt im nördliche Teil an die Toskana (Toscana) und im südlichen Teil an Kampanien (Campania). Latium hat eine Fläche von 17203 km². Seine rund 5,1 Millionen Einwohnern auf die 5 Provinzen, Rom, Rieti, Viterbo, Latina und Frosinone.


Leider steht bei uns nur eine Radtour in der Region Lazio zu Buche. Diese musste zudem noch wegen einer Schneesperre abgebrochen werden. Unser eigentliches Ziel war der über 1900 Meter hohe Sella di Leonessa

Radtour in Lazio 08/044 Provinz Rieti

Radtour in Lazio 08/044 Provinz Rieti

Streckenlänge: 25 km; Höhenmeter: 800 m; Höhepunkte: Schnee verhindert die Auffahrt zum Forca di Leonessa

03 Rennradtouren in der Region Venetien


Venetien (Veneto) befindet sich in Norditalien und besitzt eine Fläche von 18264 km². Seine rund 4,5 Millionen Einwohnern verteilen sich auf die 7 Provinzen Venedig, Belluno, Treviso, Vicenza, Verona, Padua sowie Rovigo.


Die Gebirgsregion von Venetien grenzt an den Dolomiten und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Rennradtouren, um die Natur dieser Region zu erleben.


Unsere Radtouren verlaufen südlich der großen Dolomitenstraße, über die Pässe Cereda, Duran und Cibiana, sowie etwas nördlicher über den Passo Falzarego und Giau.

Radtour in Venetien 08/047 Provinz Bolluno

Radtour in Venetien 08/047 Provinz Bolluno

Streckenlänge: 63 km; Höhenmeter: 1800 m; Höhepunkte: Fast-Rundtour über Forcella Franche, Passo Cereda, Forcella Aurine

Radtour in Venetien 08/048 Provinz Bolluno

Radtour in Venetien 08/048 Provinz Bolluno

Streckenlänge: 91 km; Höhenmeter: 3300 m; Höhepunkte: Wendepunkttour über Passo Duran, Passo Cibiana, Venas di Cadore und zurück

Radtour in Venetien 08/049 Provinz Bolluno

Radtour in Venetien 08/049 Provinz Bolluno

Streckenlänge: 54 km; Höhenmeter: 1800 m; Höhepunkte: Rundtour über Passo Falzarego und Passo Giau

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de