RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

Radtouren unserer Pyrenäenreise

Frankreich
 

5. Station der Hinfahrt, in der Region Rhone Alpes im Departement Loire. 1.Radtour 07/009

1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-17

20070423_La Crozet (01) Profil.jpg 20070423_La Crozet (02).jpg 20070423_La Crozet (03).jpg 20070423_La Crozet (04).jpg 20070423_La Crozet (05).jpg  

 

Rennradtouren auf unseren Reisen

Pyrenäen 2007


009 Rennradtour Frankreich Le Crozet 74 km, 1350 hm
auf einer größeren Karte anzeigen

 Touren auf der Hinreise Le Crozet

Region:

Startort:

Ankunft:

Streckenlänge:

Höchster Punkt

Höhendifferenz:

Rhone Alpes (Loire)

Le Crozet

Rundstrecke

74 km

1015 m

1350 hm


Beschreibung:

Unsere Radtour startet in Le Crozet.  Der kleine Ort mit 280 Einwohnern befindet sich in der Region Rhone Alpes im Department Loire.  

Das Massiv Monts de la Madeleine gehört zu den nördlichen Ausläufern des Zentralmassivs. Um 1 Uhr kommen wir bei, wieder einmal hochsommerlichen Temperaturen, zum Radeln. Es geht sofort steil zum Ort hinauf. Anschließend folgt ein langer, aber moderater Anstieg. Nun geht es erst einmal in eine für uns höherer Bergwelt. Die Berge erreichen hier 1000 Meter.
Bei Saint Nikolas de Biefs, der Ort liegt oben auf einem Berg, entdecken wir einen hervorragenden Standplatz. Wir werden dort am Dienstag unser Quartier aufschlagen. Unterwegs sehen wir auch mehrere Radler. Wir kommen an dem wunderschön gelegenen Stausee
Barrage du Rochain vorbei.

Hoch über dem See ist ein Parkplatz mit einer Versorgungsstelle (N46 02.449 E3 51.082). Der Anstieg vom See zieht sich auch über mehrere km hin. Ca. 20 km vor dem Ziel verliere ich Astrid. Ich sehe noch wie sie in einer Kirche verschwindet. Ich warte ein paar Meter weiter, doch sie kommt nicht mehr. Nach einer halben Stunde fahre ich weiter, sie hat ja einen GPS-Empfänger und findet so schon zurück. Meine Strecke bringt noch ein paar Höhenmeter mit steileren Abschnitten.

Schade, dass ich auf einen Wirtschaftsweg komme, der in einem unbefestigten Weg endet. Ich fahre weiter und bleibe irgendwann im losen Untergrund stecken. Lege mich natürlich dabei auf den Bart und schimpfe auf alle Franzosen. Als ich nach Le Crozet zurück komme, ist Astrid natürlich schon da. Sie war auf der anderen Seite der Kirche hinausgegangen und dachte unsere Strecke führt aus dem Ort hinunter. Na ja, das Telefon braucht sie ja nicht anzumachen.

  Radtouren in Frankreich Übersicht

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de