RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

Passauffahrten und andere Anstiege mit dem Rennrad 

Frankreich

 

1-5 | 6-10 | 11-15

2007_Profil_Pyr_Col_de_Portel_Suedwestauffahrt.GIF Col de Portel PICT4425.jpg Col de Portel PICT4427.jpg Col de Portel PICT4428.jpg Col de Portel PICT4429.jpg  

 

Auffahrt:

Region:

Startort:

Ankunft:

Streckenlänge:

Ausgangshöhe über NN:

Passhöhe über NN:

Höhendifferenz:

Steigungsrate Ø:

Steigung max.:


Col du Portel Südwestauffahrt

Pyrenäen

Biert

Col du Portel über Col de Crouzette

12,9 km

580 m

1465 m

844 m

7,0 %

über 20 %



Col du Portel Südwestauffahrt auf einer größeren Karte anzeigen

Auffahrtsbeschreibung


Die Nordauffahrt von Biert zum Col de Portel führt über den Col de Crouzette.

Wir starten in einem Ort nahe bei Massat, in Biert. Hier zweigt die kaum befahrene D 18 ab. Wir sind ganz alleine unterwegs und haben die Straße für uns. Schnell ist um uns herum dichter Wald. Ausblicke gibt es so gut wie keine, die können wir auch nicht gebrauchen, denn auf den ersten 3,5 km geht es mit 6,9% Steigung schon ganz schön zur Sache. Im Hinterkopf lauert aber schon die Furcht oder auch Freude auf die letzten 3 km bis zum Col de Crouzette.

Ab km 4,5 schaukelt sich das Ganze dann hoch. Liegen die ersten 100 Meter noch bei 10%, sieht es danach so aus, als wenn die Straße in den Himmel führt, 23% zeigen unsere Aufzeichnungen. Die werden natürlich nur kurz erreicht, aber 20% sind es für ein paar hundert Meter mehrmals. Dann ist die erste Hürde der Col de Crouzette geschafft. Er bildet aber nur eine Durchgangsstation. Wir biegen an der Querstraße rechts auf die D 72 ab und die Straße steigt noch weiter an. Natürlich nicht mehr so steil wie zuvor und hat bei km 9, sogar eine kleine Abfahrt zu verzeichnen. Nun geht es auf den höchsten Punkt dieser Auffahrt zum Col de Portel mit 1465 Meter über NN.

Leider liegt bei unserer Auffahrt alles im dichten Nebel und so können wir bei unserer Fahrt über das Massiv de Foret du Consulat keine Ausblicke erhaschen.

Die Straße über das Massiv de Foret du Consulat führt weiter bis nach Foix. Dabei kommt man über die Pässe Col de Peguère, Col de Jouels und Col des Marrous. Dabei geht es aber stetig abwärts.

 

Passauffahrten und Bergstraßen in der Nähe


idealer Standort: Massat

Der kleine Ort Massat   liegt etwas 25 km von Saint Girons entfernt. Nördlich von Massat erhebt sich das Massiv de Forèt du Consulat. Die Anstiege zu diesem Höhenzug sind allesamt äußerst steil. Hervorzuhebend sind da, der etwas längere Anstieg zum Col de la Crouzette und der sehr kurze, aber noch steilere Col de Peguère.

Hotel und Campingplatz im Ort

Übersicht   > Pyrenäen   > Passauffahrten

oder Suche auf unserer Website

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de