RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

Passauffahrten und andere Anstiege mit dem Rennrad 

Frankreich

 

1-5 | 6-10 | 11-14

2007_Profil_Pyr_Col_de_Tell_D102_Camurac.GIF Col_de_Talc_Tour (119).jpg Col_de_Talc_Tour (126).jpg Col_de_Talc_Tour (132).jpg Col_de_Talc_Tour (138).jpg  

 

Auffahrt:

Region:

Startort:

Ankunft:

Streckenlänge:

Ausgangshöhe über NN:

Passhöhe über NN:

Höhendifferenz:

Steigungsrate Ø:

Steigung max.:


Col de Teil

Pyrenäen

Camurac

Col de Teil

5,1 km

1220m

1627 m

416 m

7,1 %

15 %



Col de Teil auf einer größeren Karte anzeigen

Auffahrtsbeschreibung

Wir stehen mit dem Wohnmobil in Ax les Thermes und haben beim Studium der Karten den Col de Teil entdeckt. Es ist nur ein sehr kleiner Wintersportort, aber das ist schon übertrieben, es ist eine Ansiedlung von wenigen Ferienhäusern. Wie bei fast allen Wintersportorten ist dort im Sommer nichts los. Also ideal um dorthin zu radeln.

Nachdem wir schon auf unserer heutigen Radtour auf dem Col de Talc waren, kommen wir über den Col de Marmare nach Camurac. Wir verlieren dabei nur wenige Höhenmeter. Hier im Ort kurz vor dem Col de Sept Frères zweigt rechts eine Straße zum Wintersportort Col de Teil ab.

Schnell haben wir Camurac verlassen und die Straße steigt nur leicht an. Links sehen wir einen idyllischen kleinen See.

Nach 1,5 km kommen wir zu der kleinen Ansiedlung Les Sapins. Von hier führt ein Lift hinauf zur hochgelegenen Siedlung. Unmittelbar nach Les Sapins macht die Straße eine scharfe Rechtskurve und vor uns liegt eine Rampe mit 15% Steigung. Das Steilstück, es ist ca. 600 Meter lang, lässt nach der übernächsten Kurve nach und die Steigung geht auf 8% zurück.

Auch der Wald gibt nun Blicke in die wunderschöne Bergwelt frei. Die Straße führt nun auf einer Länge von 1,5 km schlank, mit gleich bleibender Steigung von 6-7% um den Berghang herum. Nun liegen übereinander gebaut 8 herrliche Serpentinen. Der Fahrbahnbelag ist hervorragend und  Autos sehen wir keine. So radeln wir genussvoll dem kleinen Ort entgegen.

Nur die letzten hundert Meter im Ort haben keine feste Fahrbahndecke.  Spontan beschließen wir noch am Abend mit dem Wohnmobil hierher zu fahren um die Stille und Schönheit dieser Berge noch einen Tag zu genießen.

 

Passauffahrten und Bergstraßen in der Nähe


Idealer Standort: Ax les Therme

Ax les Thermes liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Zwergenstaat Andorra. Die Straße dorthin (N20) ist sehr verkehrsreich. Doch gibt es für Rennradler auch abseits der N20 tolle Alternativen. Der lebhafte Badeort hat einige Hotels und auch Wohnmobilstandplätze. Sehr abgelegen sind die oberhalb der Tennisplätze.

 WOMO-Standplatz: N42 42 55.7 E1 50 28.4

Übersicht   > Pyrenäen   > Passauffahrten

oder Suche auf unserer Website

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de