RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

Passauffahrten und andere Anstiege mit dem Rennrad 

Frankreich

 

1-5 | 6-10 | 11

2007_Profil_Pyr_Col_de_Marmare_Westauffahrt.GIF Col de Marmare (01).jpg Col de Marmare (02).jpg Col de Marmare (03).jpg Col de Marmare (04).jpg  

 

Auffahrt:

Region:

Startort:

Ankunft:

Streckenlänge:

Ausgangshöhe über NN:

Passhöhe über NN:

Höhendifferenz:

Steigungsrate Ø:

Steigung max.:

Höhenprofil

Col de Marmare

Pyrenäen

Ax les Thermes

Col de Marmare

15 km

780m

1359 m

659 m

4,3 %

8 %

GPS-Track


Col de Marmare Westauffahrt auf einer größeren Karte anzeigen

Auffahrtsbeschreibung


Wir starten unsere Tour am Kreisverkehr in Ax-les-Thermes und verlassen den Ort in nördlicher Richtung. Schon nach 1,5 km biegen rechts auf die D 44 ab. Wir fahren unter der Eisenbahnbrücke hindurch und finden uns auf einer autofreien Straße wieder.

Die Steigung liegt bei 3,5 % und so langsam haben wir schöne Ausblicke auf das immer tiefer liegende Tal. Nur der Lärm der stark befahrenen N 20 zieht noch zu uns hinauf. Sie ist die Hauptzufahrtsstraße nach Andorra und für Radler die reine Hölle. Wir genießen diesen Anstieg und nach 5 km, die Straße führt rechts um den Berghang herum, wird es sehr still.

Am Ende des Berghangs verläuft die Strecke, nach einer schönen Kehre, gegenläufig. Aber nur für kurze Zeit, denn nach einer 180° Kurve geht es in den Wald hinein und wir entfernen uns weiter vom Tal der Arigè. Nach einer Linkskurve mündet die D 44 auf die D 2, die hier eine 180° Kurve beschreibt.

Zum Col de Marmare wählen wir die rechte Möglichkeit und die Straße taucht in ein dichtes Waldgebiet ein. Die Steigung liegt immer um die 4% herum und so ist das Ganze eine lockere Übung. Nur sehr selten haben wir zur Linken Ausblicke ins Tal. Nach fast 15 km ist der Col de Marmare, er befindet sich an der Straßeneinmündung zur D 613, erreicht.

Das aufgezeichnete Höhenprofil beginnt nicht in Ax-les-Thermes, sondern in Bestiac an der D 2.

 

Passauffahrten und Bergstraßen in der Nähe


Idealer Standort: Ax les Therme

Ax les Thermes liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem Zwergenstaat Andorra. Die Straße dorthin (N20) ist sehr verkehrsreich. Doch gibt es für Rennradler auch abseits der N20 tolle Alternativen. Der lebhafte Badeort hat einige Hotels und auch Wohnmobilstandplätze. Sehr abgelegen sind die oberhalb der Tennisplätze.

 WOMO-Standplatz: N42 42 55.7 E1 50 28.4

Übersicht   > Pyrenäen   > Passauffahrten

oder Suche auf unserer Website

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de