RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

Passauffahrten und andere Anstiege mit dem Rennrad 

Frankreich

 

2007_Profil_Pyr_Col_de_Crouzette_Suedauffahrt.GIF PICT4426.JPG PICT4433.JPG  

 

Auffahrt:

Region:

Startort:

Ankunft:

Streckenlänge:

Ausgangshöhe über NN:

Passhöhe über NN:

Höhendifferenz:

Steigungsrate Ø:

Steigung max.:

Höhenprofil

Col de la Crouzette Südauffahrt

Pyrenäen

Biert (Massat)

Col de la Crouzette

8,4 km

586 m

1245 m

655 m

7,8 %

17 %

GPS-Track


Col Crouzette Süd auf einer größeren Karte anzeigen

Auffahrtsbeschreibung


Col de la Crouzette Südauffahrt

Das Wetter ist instabil und so planen wir für Heute nur eine kleinere Runde. Dabei unterschätzen wir die Gegend nördlich von Massat total.

Die Berge versprechen mit Höhen um die 1300 Meter nicht all zu interessant zu werden. So beginnt unsere Runde mit dem Anstieg zum Col de Crouzette.

Wir kommen von Massat über die D 618 und biegen in Biert auf die kleine D 18 rechts ab. Sofort steigt die Straße mit 7 % relativ steil an. Das bleibt auf den ersten 2 1/2 km so und wir sind überrascht, dass die Steigung nun stark zurück geht. Sogar fast ein Flachstück ist dabei und wir können uns ausrechnen, das das dicke Ende noch kommen muss.

Da die Straße so gut wie durchgehend im dichten Wald verläuft, erübrigt sich eine Beschreibung der Ausblicke. Bei km 5 beginnt das grandiose Finale. Liegt die Steigung auf den folgenden 500 Metern noch bei 9%, so ist man richtig warm als die Quälerei beginnt. Auf den letzten 3 km bis zur Passhöhe liegt die Steigung im Durchschnitt über 11% und auf längeren Stücken über 14%.

Wir haben Spitzenwerte von über 18% gemessen. Die Straße ist nass und zu dem noch leicht bemoost, so müssen wir aufpassen, dass sich im Wiegetritt das Hinterrad nicht durchdreht. Zum Glück ist es recht kühl uns so ist der Anstieg noch einigermaßen erträglich.

Nach 8 1/2 km ist die, im dichten Nebel liegende, Passhöhe des Col de la Crouzette erreicht.


Steiler ist in dieser Gegend nur der Col de Pèguère, wir durften auf dieser Runde seine Abfahrt "genießen" (steil wie Sau und auf sehr enger und schlechter Straße).

 

Passauffahrten und Bergstraßen in der Nähe


idealer Standort: Massat

Der kleine Ort Massat   liegt etwas 25 km von Saint Girons entfernt. Nördlich von Massat erhebt sich das Massiv de Forèt du Consulat. Die Anstiege zu diesem Höhenzug sind allesamt äußerst steil. Hervorzuhebend sind da, der etwas längere Anstieg zum Col de la Crouzette und der sehr kurze, aber noch steilere Col de Peguère.

Hotel und Campingplatz im Ort

> Übersicht Pyrenäen   > Übersicht Passauffahrten

oder Suche auf unserer Website

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de