RTF, Radmarathon, Pässe und mehr

 

Passauffahrten und andere Anstiege mit dem Rennrad 

Frankreich
1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-20 | 21-25 | 26-30 | 31-34

01F_Alps_Tignes.jpg 02F_Alps_TignesPICT2054.jpg 02F_Alps_TignesPICT2076.jpg 02F_Alps_TignesPICT2096.jpg 02F_Alps_TignesPICT2101.jpg  

 

Auffahrt:

Region:

Startort:

Ankunft:

Streckenlänge:

Passhöhe über NN:

Höhendifferenz:

Steigungsrate Ø:

Steigung max.:

 

Tignes Val Claret

Alpen

Tignes les Brevières

Tignes Val Claret

10,0 km

2136 m

590 m

5,9 %

14 %



Col d'Iseran Nordauffahrt auf einer größeren Karte anzeigen


Beschreibung:


Wir haben auf dem Weg zum Col d'Iseran ca. 8 km vor Val d'Isere einen Stopp eingelegt und stehen mit dem Wohnmobil in Les Brevieres. Das ist ein kleiner Ort unterhalb der ehemals höchsten Staumauer Europas. Der Mauer des Barrage de Tignes (Lac de Chevril).

Die Nacht war ruhig und heute steht eine ganz kurze Tour an. Sie soll uns zu dem Wintersportort Tignes Val Claret führen.

Wir starten an der Isere-Brücke und die kleine Schlängelstraße (D 87 E) steigt sofort mit 7,5% an. Die 8 Kehren sind eng und unübersichtlich. Dazu ist es noch recht steil. In einer der Kehren ist ein kurzer Tunnel mit sehr schlechtem Fahrbahnbelag, außerdem kommt von der Tunneldecke kräftig Wasser herunter.

Nach 3,5 km ist das Schwerste aber schon geschafft und wir befinden uns auf der Höhe der Staumauer. Wir folgen den Schildern die uns den Weg nach Tignes weisen.

Es sind gerade Bauarbeiten an der Straße und es gibt regen Baustellenverkehr. Die Straße steigt noch bis zur ersten Galerie kräftig an und fällt dann aber auf ca. 6,5%.

Das bleibt bis Tignes so. Der Ort ist schrecklich mit Hochhäusern zugepflastert. Aber das spricht die Menschen wohl an, denn es herrscht ein  reges Treiben. Sogar einen Markt gibt es in der Ortsmitte. Es wird aber noch doller, denn die Weiterfahrt bringt uns, nun erheblicher flacher, zum Ende des Hochtals und damit nach Tignes Val Claret.

Der Ort sieht von weitem so aus wie auf dem Modellbrett. Aber auch hier machen viele Franzosen Urlaub und finden das offensichtlich gut. Der Val Claret befindet sich auf einer Höhe von 2100 Meter und es wird hier fast alles an sportlichen Aktivitäten angeboten die man sich vorstellen kann. Das geht von Bergwandern, über Golf bis zum Downhill. Auch Reiten und Segeln kann man hier natürlich. Auch ein ultramodernes Kinozentrum darf da nicht fehlen.

Auf der Rückfahrt machen wir in Tignes noch Halt. Astrid versorgt sich im Touristenbüro und ich schaue mir das treiben der Feriengäste an.

Die Tour wird mit 21,6 km natürlich recht kurz und 675 hm sind auch nicht der Bringer. Es gibt in diesem Tal aber keine Alternativen, es sei denn man fährt die mit vielen Tunnel bestückte und sehr verkehrsreiche Straße nach Val d'Isere.

 

Passauffahrten und andere Anstiege in der Nähe

Pässe und Anstiege Idealer Standort / unser Standort

Idealer Startort: Startort: Tignes les Brevieres N45 30.376 E6 55.354

Im Sommer gibt es direkt unterhalb der Staumauer einen großen, fast leeren Parkplatz.


 Übersicht  > Passauffahrten   > Alpenpässe (F)

oder Suche auf unserer Website

Drucken

Inhalte, Konzept und Umsetzung: Hermann Dirr, Templates: intwerb.de