home
 

BI Gegenwind Vogelsberg Ortsgruppe Engelrod bedankt sich für über 340.000 Seitenaufrufe

 klick auf's Bild


Panorama im Vogelsberg: Der ganz normale Wahnsinn

Beteiligungsmodelle an der Windkraft


 

Lieber Besucher dieser Seite---Diese Seite wird nicht mehr weitergepflegt--Bitte besuchen Sie uns auf unserer neuen Webseite---www.ww-vb.de---


 

Vogelsberger Grünen zensieren Facebookeinträge

veröffentlicht von hermann am 22 Feb 2016

Durch Zufall bin ich auf die Facebookseite Bündnis 90  die Grünen Kreisverband (KV) Vogelsberg gestoßen. Erschrocken von der Darstellung des VBs mit einem Bild von grüner Landschaft und der Aufforderung "Der Vogelsberg soll grüner werden" habe ich ein paar Bilder vom VB mit Windmühlchen gepostet. Dazu natürlich die Naturzerstörung angeprangert. Was passiert?

Zitat von der Demokratie-Seite der Grünen:

Demokratie


Ob Anti-Atom-Demos, Fracking-Proteste oder Stuttgart 21: Die Menschen wollen sich einmischen – nicht nur am Wahltag, sondern jeden Tag! Davon lebt eine starke Demokratie. Wir GRÜNE setzen uns für mehr Bürgerbeteiligung ein – damit die Interessen aller berücksichtigt werden und mögliche Planungsfehler oder Kosten vermieden werden.

Eine Partei die früher für Offenheit, Grün und Diskussionen stand, löschte kurzerhand meine Beiträge.

Wehe wenn solche Menschen an die Macht kommen. Meinungsfreiheit war Gestern. Um ihre verlogene grüne Propaganda zu verbreiten stört die Wahrheit.

So wird bei den Grünen die Windenergie verkauft



Wenn in einem Forum die Wirklichkeit gepostet wird, ist bei den Grünen schnell Schluss mit Lustig.



Die Natur und Landschaften mit unnützen Windkraftanlagen zerstören und sich dafür schämen - Bündnis 90 / Die Grünen KV Vogelsberg




 

letzte Aktualisierung: 23 Feb 2016 um 12:13

Back

>>>>>> zu älteren Artikeln

>>>>>> Unsere Seiten durchsuchen?